Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Harburg (Schwaben)  |  E-Mail: poststelle@stadt-harburg-schwaben.de  |  Online: http://s753591623.online.de

Kultur- und Bildungsreise vom 11. bis 13. Juli 2019:

Grossansicht in neuem Fenster: LanddesLächelns2019Seefestspiele Mörbisch mit Premiere der Operette "Land des Lächelns"

Bucklige Welt, Weltkulturerbe Semmering und Graz

 

Donnerstag, 11.07.2019: Seefestspiele Mörbisch

Abfahrt an der Grund- und Mittelschule Harburg, Gouviller Platz. Nach Ankunft in Kirchschlag in der Buckeligen Welt, erfolgt die Zimmerbelegung im 3-Sterne Hotel Post. Anschließend Begrüßungsdrink mit dem Chef des Hauses, der uns bei den Ausflügen begleiten wird. Frühes Abendessen, Abfahrt nach Mörbisch spätestens 18.00 Uhr. Dort haben wir Premierenkarten für die Seefestspiele. Wir lassen uns von der der Operette „Land des Lächelns“ von Franz Lehar, der wunderschönen Musik, sowie von der Atmosphäre der einzigartigen Seebühne verzaubern!

 

Freitag 12.07. 2019: Semmering

Nach dem Frühstück fahren wir zum Bahnhof Gloggnitz. Von dort werden wir auf der Strecke der Semmeringbahn (1. Gebirgsbahn der Welt erbaut 1854, jetzt Weltkultur-erbe) mit dem Zug fahren. Die Fahrt führt über viele Via-dukte und Tunnels zum Semmering Pass (Fahrzeit ca. 45 min.) Dort haben wir die Möglichkeit, das Museum mit einer Filmvorführung über den Bau der Semmeringbahn zu sehen. Anschließend Weiterfahrt mit dem Bus nach Maria Schutz zur Besichtigung der Wallfahrtskirche. Beim Kirchenwirt besteht die Möglichkeit zum Mittagessen (Berühmt für seine großen Klosterkrapfen). Anschließend Weiterfahrt ins legendäre Höllental vorbei an der Raxseilbahn nach Kaiserbrunn zur 1. Wiener Hoch-quellenwasserleitung mit Quellenbesichtigung und Film-vorführung. Von dieser Kaiserbrunnquelle wird auch heu-te noch die Stadt Wien mit reinstem Wasser versorgt. Anschließend Rückfahrt nach Gloggnitz, wo wir die Schokoladenfabrik Lindt & Sprüngli mit Einkaufsmöglichkeit besuchen.

 

Samstag 13.07.2019: Graz

Nach der Stärkung am Frühstücksbuffet geht´s auf zur „Heimlichen Liebe Österreichs“ wie Graz, die Hauptstadt der Steiermark, auch genannt wird. Ein fachkundiger Fremdenführer zeigt uns die Schönheiten der Innenstadt mit ihren reich dekorierten Häusern und engen Gassen, mit Hauptplatz, Dom und Uhrturm. Nach einem kleinen Altstadtbummel auf eigene Faust, bei dem jeder selbst für sein Mittagessen sorgt, erfolgt die Heimreise.

 

Wichtig!

Anmeldeschluss wegen Kartenreservierung: 26. März 2019

 

 

Termin:         

Donnerstag, 11. Juli bis 13. Juli 2019

Abfahrt:

5:30 Uhr Gouviller Platz, Harburg

Leitung:

Günter Reiss

Gebühr:

350,- € pro Person im DZ, EZ +15,- €

Busfahrt, 2 x Halbpension im 3-Sternehotel Post, Premierenkarten Seefestspiele, Fahrt Semmeringbahn, Eintritt Museum Kaiserbrunn, Stadtführung Graz

Anzahlung: 100,- €

 

Höchstteilnehmerzahl: 43 (20 Zimmer, davon 3 x 3-Bett Zimmer möglich)

Mindestteilnehmerzahl: 30

 

Reiserücktrittversicherung: 7,00 €, über 65 Jahre 9,80 €

und Reisekrankenversicherung empfohlen!

 

Anmeldungen entweder online über die Homepage der Stadt Harburg oder im Rathaus, Zimmer 12, Telefon 09080 9699-11

drucken nach oben