Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Harburg (Schwaben)  |  E-Mail: poststelle@stadt-harburg-schwaben.de  |  Online: http://www.stadt-harburg-schwaben.de

Presseberichte

Jubiläum in der Aula: attraktive und wirkungsvolle Bildungsarbeit Gut 65 Jahre zurück liegen die ersten Spuren eines Bildungswerkes in Harburg. Zwei Anläufe 1951 und 1960 versickerten aber. Erst 1977 packten Bürgermeister Hans Schneider und die Stadträte das Thema neu an und gründeten das Bil  ...mehr
Die Oekumene ist derzeit ein Hochdruckgebiet Am Ende des Lutherjahres: der katholische Blick auf das Jubiläum Der Wetterfrosch klettert täglich mehrmals auf und ab, reagiert auf kleine Änderungen. Der Klimaforscher betrachtet die langfristige Entwicklung der Wetterphänomene. So stellte sich Pr  ...mehr
 Sichtlich stolz erzählt Johannes Stengel, dass das Unternehmen nachweislich seit etwa 400 Jahren bestehe und mit ihm bereits in der 17. Generation in Familienbesitz sei. Er könne sich noch gut erinnern, dass für seinen Großvater die Lieferung nach Wemding eine Tagesreise war. Heute werden die  ...mehr
500 Jahre Reformation – nicht ohne FrauenAn Luthers Seite: Katharina von Bora als Luthers Partnerin Die Rednerin begann zu sprechen – und schnell war Katharina von Bora mitten im Saal. Derart anschaulich, aber auch lebendig erzählt wurde in Harburg von Luthers Ehefrau Käthe, ohne die der Refo  ...mehr
Überraschende Einblicke in die Geologie und Geschichte rund um den Sabelberg. Kurt Kroepelin führte auf der Wanderung zu geologischen Besonderheiten des Rieses. Unter anderem konnte man erkennen, wie hoch der Wasserspiegel des Riessees war. Auch der Sabelweiher ist im Gelände noch gut sichtbar.  ...mehr
 Luthers Reformation im Ries Neue evangelische Lehre fand Eingang in der Grafschaft Oettingen  Luthers Lehre kam vor 500 Jahren auch ins Ries, und zwar auf zwei Wegen. Der eine war die Verbreitung vor allem unter Geistlichen und der andere die Förderung der Grafen von Oettingen. Gerhard Beck, d  ...mehr

drucken nach oben