Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Harburg (Schwaben)  |  E-Mail: poststelle@stadt-harburg-schwaben.de  |  Online: http://s753591623.online.de

Freie Plätze

 

804 Brauerei- und Kulturwanderung in Franken

 

Die größte Dichte an Brauereien findet sich in Franken. Dabei sticht der Ort Aufseß noch hervor, findet er sich doch im Guinnessbuch der Rekorde als Ort mit der größten Brauereidichte pro Einwohner. Vier Brauereien kommen auf 100 Einwohner!

Wir fahren mit dem Bus in die Fränkische Schweiz nach Aufseß über Waischenfeld. In Aufseß beginnt unsere Wanderung, die uns auf 16 Kilometer Länge zu 6 eigenständigen Brauereien oder Brauerei-Gasthöfen führt. An jedem Halt werden wir ca. 45 Minuten verweilen, ausruhen und die verschiedenen Getränke bzw. Biere testen. Auch das gute fränkische Essen wie Schäufele, Bratwürste oder andere Spezialitäten laden zum Verweilen ein. Zum Ende der Wanderung werden wir in Waischenfeld das Bier der sechsten und kleinsten Brauerei auf der Route testen. Dort gibt es zum Abschluss noch eine vorbestellte Brotzeit, bevor wir wieder mit dem Bus die Heimreise antreten.

Unterwegs auf der Wanderstrecke wird uns der Wanderführer viel Wissenswertes über Land, Leute, Begebenheiten und Sehenswürdigkeiten erzählen. Auch über die sechs verschiedenen Brauereien werden wir Interessantes hören, z. B. deren Geschichte, Sorten oder die produzierte Menge pro Jahr. Zudem beantwortet er gerne alle Fragen rund um seine Heimat.

 

Der Wanderweg führt nur teilweise über geteerte Wege, so dass leichte Wanderschuhe oder gute Turnschuhe die richtige Wahl sind. Halbschuhe oder Sandale sind nicht zu empfehlen. In allen Lokalen gibt es auch ausreichend antialkoholische Getränke.

 

 

 

Termin:          Samstag, den 29. Juni 2019
Abfahrt:

6:30 Uhr Gouviller Platz, Harburg

ca. 19:30 Uhr Rückreise

Leitung: Karl-Heinz Huppmann
Gebühr:

43,- Euro Busfahrt, geführte Wanderung,

Abschlussbrotzeit (ohne Mittagesses und Getränke)

 

 

Anmeldungen entweder online, per Telefon 09080 9699-11 oder im Rathaus, Zimmer 12

 

 

 

drucken nach oben