Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Harburg (Schwaben)  |  E-Mail: poststelle@stadt-harburg-schwaben.de  |  Online: http://www.stadt-harburg-schwaben.de

 

Schrift­größe

 

Stadt Harburg (Schwaben)

Schloßstraße 1
86655 Harburg (Schwaben)
Tel.: 09080 9699-0
E-Mail: poststelle@stadt-harburg-schwaben.de


Letzte Änderung:
30.03.2017
Homepage der Firma PiWi und Partner

Planen und Bauen

Bekanntmachung

über die Abwägung, Billigung und Auslegung des Bebauungsplanes „Ronheim West II“

a)   Stadtratsbeschlüsse vom 23.02.2017

b)   Öffentliche Auslegung des geänderten Planentwurfes gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

 

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes „Ronheim West II“ samt Satzung, Begründung und Umwelbericht jeweils i.d.F. vom 16.12.2015 hat vom 02.01.2017 bis 02.02.2017 (je einschließlich) öffentlich ausgelegen. Der Stadtrat Harburg hat am 23.02.2017 in öffentlicher Sitzung über die Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen, Bedenken und Anregungen von Trägern öffentlicher Belange und von Privatpersonen beschlossen.

 

Vom Stadtrat Harburg wurde am 23.02.2017 auch beschlossen, den Vorentwurf des Bebauungsplans „Ronheim West II“ mit Satzung, Begründung und Umweltbericht jeweils in der Fassung des Planungsbüros Godts, Kirchheim am Ries, vom 16.12.2016 mit den beschlossenen Änderungen, die noch einzuarbeiten sind, zu billigen und erneut auszulegen. Zur Auslegung kommt damit der Entwurf des Bebauungsplans vom 16.12.2016, zuletzt geändert am 23.02.2017.

 

Es sind umweltrelevante Informationen vom Landratsamt Donau-Ries (Untere Naturschutzbehörde und Immissionsschutz) eingegangen, die auch ausliegen.

 

Der betroffenen Öffentlichkeit wird Gelegenheit zur Information und Stellungnahme durch Auslegung nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) gegeben. Der Entwurf des Bebauungsplanes „Ronheim West II“ mit Satzung, Begründung und Umweltbericht jeweils i.d.F. vom 16.12.2016, zuletzt geändert am 23.02.2017 wird vom 13. März 2017 bis 13. April 2017 (je einschließlich) im Rathaus Harburg, Zimmer Nr. 19, Schloßstrasse 1, 86655 Harburg (Schwaben), öffentlich ausgelegt und kann von jedermann während der Dienststunden eingesehen werden.

 

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen bzw. Anregungen und Bedenken schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadt Harburg (Schwaben), Schloßstrasse 1, 86655 Harburg (Schwaben) vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben. Es wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) zur Einleitung einer Normenkontrolle unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

 

 

Harburg (Schwaben), den 28.02.2017

STADT HARBURG (SCHWABEN)

 

  

Wolfgang Kilian, 1. Bürgermeister

 

 

Bebauungsplan Ronheim West II

 

drucken nach oben